| 00.00 Uhr

An(ge-)dacht
Entspannung durch Witz und Humor

Mettmann. Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt ...so las ich neulich auf einer Spruchkarte. Lachen hat entkrampfende Wirkung. Herzhaftes Lachen setzt Hormone frei, die Glücksgefühle auslösen. Lachen unterstützt damit die Stärkung des Immunsystems. So erklärt es die Medizin.

In einer Welt die offensichtlich immer weniger zu lachen hat, braucht es Entspannung durch von Herzen kommenden Witz und Humor, durch Satire, durch fröhliche Ausgelassenheit - wie in diesen Tagen des Höhepunktes im Straßenkarneval. Das Gegenbild dazu sind die unter dem scheinbaren Schutz der Silvesterfeiern verübten Straftaten und sexuellen Übergriffe. Zerrbild närrischen Treibens ist auch, wenn Andere der Lächerlichkeit und beschämenden Aggressivität schutzlos preisgegeben werden. Da fällt dann auch die alte Lebensweisheit schwer: "Humor ist, wenn man trotzdem lacht."Auch in der Religion, in unseren Kirchen, hat es der Humor mitunter schwer. Theresa von Avila, eine großartige Frau und Heilige des 16. Jahrhunderts, stellte schon damals fest: "Gott bewahre mich vor Heiligen mit verdrießlichen Mienen." Philipp Neri und der englische Lordkanzler Thomas Morus, ihre Zeitgenossen, sind gerade aus ihrem Glauben heraus fröhliche Zeugen der Hoffnung gewesen.

Von Thomas Morus, hingerichtet unter König Heinrich VIII., stammt das Gebet: "Herr, schenke mir Sinn für Humor, gib mir die Gnade, einen Scherz zu verstehen, damit ich ein wenig Glück kenne im Leben und anderen davon mitteile."Viele Menschen sind mir mit den Jahren begegnet, die diese Haltung echter Glaubensfreude leben und in Gelassenheit auch schwere Stunden (er)tragen. Zu allen Zeiten, in allen Religionen haben Menschen Wege gesucht (und gefunden) "Spaß" im tieferen Sinn des Wortes miteinander zu haben und lustig zu sein: In Feiern und Tanz, in Gesang und Spiel. Hier feiert der Mensch sein JA zum Leben, trotz aller Schattenseiten. Wer im Glauben Orientierung und Halt findet, braucht sich vom Unglück nicht gefangen nehmen zu lassen. So heißt es im biblischen Buch Nehemia:"Die Freude an Gott ist unsere Kraft!" Im Inneren der Seele eines suchenden Menschen liegt die Sehnsucht nach bleibendem Glück und ebenso eine Ahnung des Ewigen. Wenn Sie sich an diesem Wochenende ins närrische Treiben stürzen, wünsche ich Ihnen aus dieser Weisheit Spaß und Entspannung, damit Ihnen im alltäglichen Ärger nicht der menschliche Kragen platzt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

An(ge-)dacht: Entspannung durch Witz und Humor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.