| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Fachleute geben Tipps für Unterricht im Freien

Kreis Mettmann. An Schulen im Kreis Mettmann und Düsseldorf richtet sich ein Angebot der Biologischen Station Haus Bürgel in Monheim. Der Kreis ist reich an natürlichen Bachläufen sowie künstlich angelegten Teichen und Seen. Sie bieten Schulen und Kindergärten vielfältige Möglichkeiten, die Natur zu erleben. Doch wem gehören diese Gewässer? Darf ich das Gelände überhaupt betreten? Ist dort ein Naturschutzgebiet? Um Lehrer beim Unterricht im Freien zu unterstützen, hat die Biologische Station Haus Bürgel unter dem Titel "Wass(er)leben" mit Fördermitteln vom Landschaftsverband Rheinland diese Fragen an ausgewählten Gewässern im Kreis Mettmann und Düsseldorf geklärt.

Geeignete Gewässer wurden in einem Katalog veröffentlicht, in dem alle wichtigen Fragen geklärt werden. Darin sind auch Wassertiere aufgelistet, die bei Probeuntersuchungen gefunden wurden. Der Gewässerkatalog ist ab sofort auf der Homepage der Biologischen Station Haus Bürgel www.bsdme.de zu finden.

(arue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Fachleute geben Tipps für Unterricht im Freien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.