| 00.00 Uhr

WÜlfrath
Ford Focus angefahren und geflüchtet

WÜlfrath. Am Samstagmorgen zwischen 9 und 10.15 Uhr parkte ein silbergrauer Ford Focus auf dem öffentlichen Kundenparkplatz eines Discounters an der Parkstraße 2 in Wülfrath. In dieser Zeit wurde der silberne Kombi von einem unbekannten anderen Fahrzeug an der hinteren linken Türe angefahren und dabei nicht unerheblich beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher flüchtete aber dennoch mit seinem Fahrzeug vom Unfallort ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. An der beschädigten Türe des Fokus blieben ein geschätzter Sachschaden von mindestens 2.000,- Euro sowie dunkle Fremdfarbe vom flüchtigen Fahrzeug zurück. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wülfrath, Telefon unter Telefon 02058 / 9200-6180, jederzeit entgegen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WÜlfrath: Ford Focus angefahren und geflüchtet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.