| 21.44 Uhr

Mettmann
Für Sackgasse und Sperrung der Schwarzbachstraße

Mettmann. Nach einer dreistündigen Diskussion fiel gestern Abend im Planungsausschuss die Entscheidung: Die Flintrop-Straße wird aus Richtung Wülfrath vor der Einmündung zur Schwarzbachstraße für den Autoverkehr getrennt, die Schwarzbachstraße bleibt geöffnet. Aber nur, bis die Umbauarbeiten in der Breite Straße und Flintrop-Straße abgeschlossen sind. Wenn dann mit dem Umbau des Jubi begonnen wird, dann wird auch sie für den Autoverkehr gesperrt. Dies wird vermutlich erst 2018 der Fall sein.

Jan Söffing (FDP) hatte diesen Vorschlag auf den Tisch gebracht. 13 Mitglieder stimmten dafür, elf votierten mit Nein. Die CDU war ebenfalls für die Netztrennung, wollte aber die Schwarzbachstraße offen lassen, um die Tiefgaragen erreichen zu können. Die UBWG wollte lediglich die Zufahrt der Tiefgaragen tagsüber offen lassen und die Straße nur für Anlieger öffnen. (Weiterer Bericht folgt).

(cz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Für Sackgasse und Sperrung der Schwarzbachstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.