| 00.00 Uhr

Mettmann
Gesellschaft Verein feiert Winterfest

Mettmann: Gesellschaft Verein feiert Winterfest
Stimmung gut, Essen sehr gut und Ambiente vertraut: Die Gesellschaft Verein hatte zum traditionellen Winterfest eingeladen. FOTO: Janicki, Dietrich (jd-)
Mettmann. Nach drei Jahren steht das ehemalige Domizil an der Beckershoffstraße wieder zur Verfügung. Von Thomas Peter

Die Gesellschaft Verein zu Mettmann (GVM) hat das neue Jahr traditionsgemäß mit dem Winterfest eingeläutet. Das Besondere in diesem Jahr war die Location. Das alte GVM-Haus in der Beckershoffstraße stand drei Jahre lang leer, weil der Verein Unterhalt und Sanierung nicht mehr leisten konnte. Das Gebäude stand zum Verkauf, und die Zukunft war ungewiss. Noch vor einem Jahr war die Firma Paeschke interessiert, das Grundstück zu kaufen, das Gebäude abzureißen und dort ein Wohnhaus zu bauen. Doch der Denkmalschutz verhinderte dies. Man musste das Haus erhalten und sammelte Angebote von Investoren. Das überzeugendste Konzept legte schließlich die Mettmanner Sängerin Constanze Backes vor. Zusammen mit ihrem Partner Bodo Herlyn will sie nun das Haus kernsanieren, in ein Wohnhaus für sich und ihre Familie umwandeln, gleichzeitig aber den Festsaal im Erdgeschoss für die Allgemeinheit offenhalten.

Constanze Backes erhielt den Zuschlag. Inzwischen sind die Umbauarbeiten weit fortgeschritten, in wenigen Monaten soll offiziell eröffnet werden. "Wir sind den Hausherren sehr dankbar, dass sie mit großem Aufwand uns die Möglichkeit gegeben haben, mit dem Winterfest unser hohes gesellschaftliches Event hier zu feiern. Und das, obwohl sie erst im Dezember hier eingezogen sind", sagte Wolfgang Robrahn vom Vorstand. Nach der Eröffnung im Frühsommer, bei der auch ein neuer Name für das Haus enthüllt werden soll, wird das Erdgeschoss mit Festsaal für Hochzeiten, Geburtstage und ähnliche Veranstaltungen anzumieten sein.

Der "Probelauf" ist schonmal geglückt. Gut gelaunt standen festlich gekleidete Vereinsmitglieder mit ihren Gästen zusammen. Später nahm man an nicht weniger festlich gedeckten Tischen Platz, an denen schon die Vorspeisen in Form von hausgebeiztem Saibling auf Wildkräutersalat, Antipasti vom Wintergemüse und mehr warteten. Als Hauptgerichte standen Zanderfilet auf Krabbenwirsing mit Pastinakenpüree, Gemüseravioli auf Tomaten-Zucchinistampf und Rinderfilet an Gemüsesahnesauce mit Kürbisrösti und Mangold zur Auswahl.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Gesellschaft Verein feiert Winterfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.