| 00.00 Uhr

Mettmann
Handgemachtes lockt in das Bürgerhaus

Mettmann. In Obschwarzbach zeigten am Wochenende viele Aussteller des zweiten Kreativmarkt was sie können. Von Rabea Gruber

Am Samstag eröffneten die Musikschüler von Antoinette van Boven und Dominik Mauermann den Markt mit einem Konzert. Dann konnten die Besucher bis Sonntagabend in Ruhe bummeln und nach Weihnachtsgeschenken stöbern.

Es gab Kunst, Weihnachtsdeko, Kleidung und Accessoires, alles von Obschwarzbachern für Obschwarzbacher handgemacht. Außerdem waren in diesem Jahr Aussteller aus Ratingen dabei, die Schmuck aus Silberlöffeln und Häkelkunst mitgebracht hatten. Organisiert wurde der Markt durch den Bürgerverein und den Trägerverein des Bürgerhauses.

Seit der Verein das Bürgerhaus im vergangenen Jahr von der evangelischen Kirche übernommen hat, bemühen sich die Mitglieder es mit Leben zu füllen. Der Kreativmarkt bewies sich dabei als tolles Konzept. Neben dem eigentlichen Markt gab es auch einen Stand mit Glühwein und anderen Leckereien.

"Wir wollen das auf jeden Fall in den nächsten Jahren fortsetzen", sagte die zweite Vorsitzende Pauline Kugler. Gemeinsam mit Kerstin von Schmude hatte sie den besonderen Markt im Vorjahr initiiert. Auch die vielen Aussteller würden mitziehen; die meisten sind von Anfang an dabei.

"Das Bürgerhaus ist der Mittelpunkt hier und soll das auch bleiben", betonte Helmut Gienau, erster Vorsitzender des Bürgervereins Ob- und Niederschwarzbach. Bis dato sei er sehr zufrieden mit den vielen Veranstaltungen im Haus. "Wir haben einen Kinoabend gehabt und als Höhepunkt des Jahres das große Sommerfest", sagte er. Hinzu kommt das regelmäßige Seniorencafé.

Zum Jahresabschluss steht jetzt noch der Adventskaffee am Samstag, 10. Dezember im Kalender. "Dazu laden wir dann auch die anderen Bürgervereine, Vertreter der Kirche und den Bürgermeister ein", so Gienau. Wenn gerade keine Veranstaltung ansteht, nutzt der Turnverein die Räume. Man kann das Bürgerhaus aber auch für eigene Veranstaltungen beim Trägerverein mieten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Handgemachtes lockt in das Bürgerhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.