| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Hier gibt's a bayrische Gaudi

Kreis Mettmann. Es wird in Langenfeld wieder zünftig: Das Oktoberfest der Immigrather Schützen steigt am Samstag, 8. Oktober. "O'zapft is" heißt es ab 19 Uhr in der Schießsportanlage neben der Feuerwache (Lindberghstraße 70). Mit Live-Musik der fränkischen Band "Mainfieber" gibt es etwas für Tanzwütige. Bei lustigen Jahrmarktspielen werden der beste Herr und die beste Dame ermittelt. Die Sieger werden mit attraktiven Preisen belohnt. Die Veranstalter freuen sich über jeden, der Lust hat, an diesem Abend zum Oktoberfest in bayerischer Tracht zu erscheinen. Das Paar im schönsten Outfit kann etwas gewinnen. Zur Stärkung stehen original bayerische Schmankerl und ausreichend Wiesnbier bereit. Der Eintrittspreis zum weiß-blauen Fest beträgt sechs Euro an der Abendkasse.

Die Reusrather Schützen in Langenfeld laden für Samstag, 1. Oktober, zum Oktoberfest ein. Festzeltgarnituren und eine weiß-blaue Deko lassen im Schützenheim Wiesn-Stimmung aufkommen. Die Schützen zapfen das Bier frisch vom Fass und servieren dazu Minihaxen, Leberkäse und Nürnberger Würste. Dazu sorgen eine Live-Band und ein bayerischer Dreikampf für Unterhaltung. Dabei werden gemischte Gästeteams um die Ehre des "Reusrather Bayernmeisters" und um einen Getränkegutschein wettstreiten. "Eine beliebte Gaudi sowohl für die Teams als auch für die Zuschauer, die die Athleten anfeuern", sagen die St.-Sebastianer aus dem Langenfelder Stadtsüden. Der Eintritt ist frei, Trachtenkleider sind erwünscht am 1. Oktober ab 19.30 Uhr, Schützenheim, Brunnenstraße 51.

Der Verein der Freunde und Förderer der WFB Werkstätten Langenfeld lädt für Samstag, 22. Oktober, 14.30 bis 17 Uhr in die Schützenhalle Richrath zum Oktoberfest ein. Es spielen Hans Hennecke und Sohn Hartmut viele stimmungsvolle Melodien, "wobei wir auf unseren beiden Keyboards auch sehr viel selbst improvisieren", berichtet Hans Hennecke. "Dabei gehört eine Polonnaise schon zur Tradition, zumal daran auch gerne die Rollstuhlfahrer teilnehmen." Es gibt Würstchen, Brezeln und erfrischende Getränke. Für die WFB-Mitarbeiter sind sie kostenlos, Angehörige werden um einen Kostenbeitrag von fünf Euro gebeten. Anmeldungen bis zum 14. Oktober beim Reha-Fachdienst der jeweiligen Langenfelder WFB Werkstätten.

Die IG Erkrather Vereine wird ab morgen das mittlerweile 34. Erntedankfest auf die Beine stellen. Von Freitag, 30. September, bis zum Sonntag soll es zünftig auf dem Bavierplatz zugehen. Die Bahnsteighalle dient dabei als Festzelt. Alle Erkrather und auch Gäste von außerhalb sind dazu eingeladen, es sich gemütlich auf den Bierzeltgarnituren zu machen, einzuhaken, zu schunkeln und zu feiern. Für das Essen und Trinken ist gesorgt. Das Fest beginnt am Freitag mit dem Aufstellen des Erntebaums, der vorher mit Musik und Treckern durch die Straßen getragen wird. "Hierzu rufen wir noch Vereine, Clubs oder Truppen auf, die gerne mitmarschieren wollen", sagen die Veranstalter. Die sollen dann um 17 Uhr auf dem Kirchplatz der kath. Kirche erscheinen.

Die Werbegemeinschaft Lintorf lädt für das kommende Wochenende, 1. und 2. Oktober, wieder zu ihrem traditionellen bayerischen Wochenende ein. Für alle Freunde süddeutscher Lebensfreude heißt es wieder: rein ins Dirndl und die Lederhosen und ab auf den Lintorfer Markt. Am Samstagnachmittag wird von 15 bis 20 Uhr gefeiert, der Sonntag kann stilecht als Frühschoppen bereits um 11 Uhr begonnen werden. Die Mannschaft von Petra Lohmann vom "Lindenhof" verwöhnt die Gäste mit Bayrischen Spezialitäten wie Spanferkel und Weißwürsten und die Mitglieder der Werbegemeinschaft versorgen alle Durstigen mit originalem Hofbräu Wiesenbier. Für gute Stimmung sorgen wie immer "Die Bayrischen Buam", bis das Bayrische Wochenende um 20 Uhr sein Ende findet".

Der Tennisclub Hilden, Salzmannweg 25, lädt für Samstag, 1. Oktober, zu einem großen Oktoberfest ein. Die Hüttenparty startet um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. DJ Frank legt flotte Hits auf, zu denen auch geschunkelt und getanzt werden kann. Außerdem gibt es bayerische Spezialitäten.

Mit Brezeln, Schmankerln und Schunkeln feiern die Gäste des Sportpark Hilden, Kleinhülsen 17, am Freitag, 7. Oktober, ab 18.30 Uhr Oktoberfest. Es gibt viele Aktionen wie Maßkrug-stemmen, Wettnageln und eine Tombola. Info und Anmeldung: Telefon 02103 95800.

Zu einem großen Oktoberfest lädt die Hildener Tanzschule Reichelt, Schwanenstraße 1-3, für Samstag, 22. Oktober, ein. Die Party läuft von 20 bis 2 Uhr. Trachten sind erwünscht. Die Teilnahme kostet 21,50 Euro inklusive bayerisches Buffet. Info und Anmeldung unter Telefon 02103 2793383.

Ein zünftiges Oktoberfest veranstaltet der Sozialverband VdK, Ortsverband Haan, am Samstag, 15. Oktober, im "Becherhus", Kaiserstraße 47. Start ist um 17 Uhr. Es gibt Leberkäse, Sauerkraut und Haxe, aber auch Spezialitäten von der Karte. Info und Anmeldung unter Telefon 02129 344876 oder per E-Mail an vdk-ov-haan@gmx.de.

Die Bürger- und Heimatvereinigung "Aule Mettmanner" feiert ihr traditionelles Erntedankfest am Sonntag, 2. Oktober, um 15 Uhr im Stadtgeschichtshaus, Mittelstraße 10, in Mettmann. Neben Geschichten und Gedichten auf Mettmanner Platt gibt es Kaffee und Kuchen sowie selbst gemachte Schmalzkuchen von Mitglied Erika Krüger. Vereinsmitglied Klaus Haxel wird auf der Orgel spielen.

Jetzt ist die Zeit der Oktoberfeste: Wer mag, kann zünftig schlemmen und bei Stimmungsmusik und Aktionen viel Spaß haben -in der Region findet jeder etwas Passendes.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Hier gibt's a bayrische Gaudi


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.