| 00.00 Uhr

Mettmann
Hip-Hop-Gruppe gewinnt Bronze bei Meisterschaft

Mettmann. Erfolg für die Tanzschule von WoDi Krauss und für Trainerin Leonie Breitlauch.

Die Gruppe "The Koup" der Tanzschule WoDi Krauss in Mettmann nahm an den Westdeutschen Meisterschaften in Unna teil. Die Crew unter der Trainerin Leonie Breitlauch ging in der Kategorie "Small Group" und der Altersklasse "Adults" an den Start und belegte dort den dritten Platz in der Masterclass.

Im September letzten Jahres kam Leonie Breitlauch (19) als neue Tanzlehrerin zur Tanzschule Krauss an die Bahnstraße, um unter anderem den Hip-Hop-Kurs am Donnerstag zu übernehmen. Es dauerte nicht lang und die Gruppe wuchs wie eine Familie zusammen. Schon bald schnupperten sie gemeinsam Bühnenluft beim Winterball in Mettmann, doch das war nicht genug. Mit der Erfahrung ihrer Trainerin, als geübte Contest-Teilnehmerin, beschlossen sie an den Westdeutschen Meisterschaften für Hip-Hop teilzunehmen.

Es folgten anstrengende Wochen der Vorbereitung und hartes Training, bis die Spiegel im Saal beschlugen. Die Gruppe besteht aus Ronja Freiwald (19), Raffaela Mielke (19), Annika Seidel (19), Alina Sprenger (18) und Theresa Reismann (18). Alle freuten sich mit den mitgereisten Fans über das erste Turnier, das ja gleich erfolgreich war. Die Gruppe ist damit auch für die Deutsche Meisterschaft dieses Jahres qualifiziert.

Tanzschulinhaber WoDi Krauss freut sich zusätzlich über seine so beliebte neue Tanzlehrerin.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Hip-Hop-Gruppe gewinnt Bronze bei Meisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.