| 00.00 Uhr

WÜlfrath/Velbert
Hündin Mila sucht ein Zuhause

WÜlfrath/Velbert: Hündin Mila sucht ein Zuhause
Nur Spazierengehen - das reicht der cleveren Hündin nicht. FOTO: Tierheim
WÜlfrath/Velbert. Sie ist wissbegierig, kennt bereits zahlreiche Kommandos und Tricks.

Mila ist ein echter Sonnenschein, immer gut drauf, gelehrig und wissbegierig. Sie kennt bereits zahlreiche Kommandos und Tricks. Mila möchte und muss arbeiten - nur Spazierengehen reicht der cleveren Hündin nicht.

Im Haushalt testet Mila gerne mal aus, wo die Grenzen liegen. Daher sucht sie hundeerfahrene und konsequente Menschen, die sich nicht von ihrem Charme um den Finger wickeln lassen. Weiß Mila wo ihre Grenzen liegen, ist sie ein absoluter Traumhund und toller Begleiter.

Derzeit ist die Hündin, die ein neues Zuhause sucht, im Velberter Tierheim untergebracht. Es gibt eine Kooperation des Tierheims mit der Stadt Wülfrath, um die dortigen Fundtiere aufnehmen zu können, bis sie ein neues Zuhause finden.

Die junge Hundedame buhlt geradezu um menschliche Aufmerksamkeit und hätte am liebsten den ganzen Tag über Gesellschaft. Ihre neuen Menschen sollten daher viel Zeit und Spaß daran haben, Mila auch geistig auszulasten - vielleicht ja sogar ein wenig Hundesport mit ihr zu betreiben. Das lastet nicht nur den Hund aus, sondern fördert auch die Bindung zwischen Hund und Mensch.

Infos beim Tierheim Velbert, montags bis freitags von 14 bis 16 Uhr unter Telefon 02051 - 23328 oder zu den Öffnungszeiten dienstags, donnerstags und freitags von 15 bis 17 Uhr und samstags von 13.30 bis 17 Uhr.

(magu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WÜlfrath/Velbert: Hündin Mila sucht ein Zuhause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.