| 00.00 Uhr

Postskriptum Die Woche In Unserer Stadt
Jetzt ist erstmal wochenlang Pause

Mettmann. Bis September geben die Lokalpolitiker Ruhe. Im Herbst werden die Karten neu gemischt - mit allein 14 Terminen im September.

In Erkrath sind nun die großen Ferien ausgebrochen. In Sachen Lokalpolitik läuft in den nächsten Wochen gar nichts mehr. Vielleicht müssen Verwaltung und Politiker auch erstmal Kraft sammeln. Im September gibt es gleich 14 Sitzungen - das wird ein richtiger Marathon. Mal sehen, was sich bis dahin so an Themen angesammelt hat. Über das eine oder andere wird noch zu reden sein.

Die neuen Poller an der Bahnstraße haben zwar mehr als 100.000 Euro gekostet, doch der Fehler steckt mal wieder im Detail. Das ein oder andere Mal sollen sie schon wieder im Boden verschwunden sein, obwohl sie eigentlich Autos daran hindern sollten, durch die Fußgängerzone zu fahren. Die Situation war vorher wirklich unerträglich, teilweise dachte man schon, die ganze Bahnstraße wäre ein einziger großer Parkplatz, so viele Autos standen illegal dort. Autos aus der Stadt ausgesperrt waren bei der Tour de France. Aus Erkrath hat man keine Beschwerden gehört, dass irgendwer nicht dort hingekommen ist, wo er gerne hinwollte. Auf den Straßen waren so viele Gäste, dass man meinen konnte, ganz Erkrath war regelrecht Tour-de-France-verrückt. Der ein oder andere wird noch seinen Enkeln davon erzählen. Doch was kommt nach der großen Sommerpause? In Alt-Erkrath ist der Schandfleck Weidenhof endlich abgerissen. Dort wird in den kommenden Monaten ein Neubau entstehen. Mal sehen, wie das neue Gebäude ankommt. Immer wieder beschäftigen wird die Politiker auch das umstrittene Projekt Soziale Stadt Sandheide. An der Hildener Straße fließen jetzt Mittel des Bundes, um dort in einem ehemaligen Firmengebäude das Sozialkaufhaus sowie die Erkrather Tafel unterzubringen. Vielleicht ist auch noch Geld für die dringend notwendige Sanierung des Stadtweihers übrig. Zu reden sein wird noch über den bisherigen Standort der Tafel, die alte Schule an der Schmiedestraße. Ganz vergessen, einen Tagesordnungspunkt gibt es schon für September: Die CDU will noch mal über die Kastrationspflicht von Freigänger-Katzen reden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Postskriptum Die Woche In Unserer Stadt: Jetzt ist erstmal wochenlang Pause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.