| 00.00 Uhr

Mettmann
Kaiser's heißt jetzt Edeka

Mettmann. Der neue Markt an der Berliner Straße ist eröffnet. Größeres Angebot.

Nach einer zweiwöchigen Umbauphase ist die ehemalige Kaiser's-Filiale an der Berliner Straße ein Edeka-Markt. Die Kunden erhalten im Vergleich zur Kaiser's Filiale 5000 zusätzliche Produkte im Sortiment und eine großzügige Frische-Theke. Rund 5000 Artikel werden günstiger als im alten Kaiser's-Markt angeboten, teilt Edeka mit. Vor allem aber profitieren die Kunden von der deutlich größeren Auswahl im Frischebereich. Die Edeka setzt mit ihrem Frischekonzept stark auf regional produziertes Obst und Gemüse. Zudem findet sich in der Bedien-Theke nun auch das Qualitätsfleisch der Firma Rasting.

Der Markt ist technisch auf neuem Stand mit ressourcenschonender LED-Beleuchtung, energiesparenden Kühlregalen sowie einer großen Service-Theke für Fleisch, Wurst und Käse. In die Neugestaltung der Ladeneinrichtung und Energieeffizienz investierte die Edeka Rhein-Ruhr 560.000 Euro. In dem neuen Markt sind 29 Mitarbeiter beschäftigt, sechs mehr als in der bisherigen Kaiser's-Filiale. Die Filiale in Mettmann ist eine von insgesamt 48 Kaiser's Märkten, die Edeka Rhein-Ruhr Anfang des Jahres übernommen hatte. Der Markt an Berliner Straße ist die 15. auf Edeka umgestellte Kaiser's Filiale in der Region Rhein-Ruhr. Die Modernisierung bisheriger Kaiser's-Märkte wird voraussichtlich noch bis Mitte 2018 andauern, wobei die technische Umstellung abgeschlossen ist.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Kaiser's heißt jetzt Edeka


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.