| 00.00 Uhr

Mettmann
Kein Verständnis und sprachlos

Was unlängst in Frankreich und Deutschland passiert ist, verurteile ich. Ich habe Angst, auf größere Veranstaltungen zu gehen. Wir wollen hier in Deutschland in Frieden und Freiheit leben. In Eritrea war Krieg, die Menschen werden dort unterjocht und misshandelt. Hier in Mettmann ist alles ruhig. Die Menschen sind nett und freundlich. Ich besuche die Sprachkurse und hoffe, dass mein Deutsch besser wird. Dann versuchte ich einen Praktikumsplatz in einem Hotel in der Nähe zu finden. Die positive Einstellung vieler Deutschen darf nicht durch solche Terrorakte zerstört werden. Wir müssen zusammenhalten und gemeinsam gegen Fanatismus und Gewalt eintreten.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Kein Verständnis und sprachlos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.