| 00.00 Uhr

Mettmann
Keine Durchfahrt am Jubiläumsplatz mehr möglich

Mettmann. Jetzt macht die Verwaltung ernst: Die Schwarzbachstraße wird ab Samstag, 20. Februar, zwischen der Johannes-Flintrop-Straße und der Tiefgaragenzufahrt der Sparkasse für den Kfz-Verkehr voll gesperrt.

Ausgenommen von der Sperrung sind Linienbusse der Rheinbahn, Taxen und Radfahrer. Die dauerhafte Sperrung wird aus allen Richtungen durch Beschilderungen angekündigt. Ausnahmen, etwa für den Lieferverkehr, seien nicht vorgesehen. Marktbeschicker können passieren. Verkehrsteilnehmer, die von der Breite Straße kommend in die südliche Schwarzbachstraße fahren möchten (bzw. in Gegenrichtung), müssen über die Seibelquerspange fahren.

Die Polizei hat Kontrollen zu unterschiedlichen Tageszeiten angekündigt. Die Sperrung ist Teil des innerstädtischen Verkehrskonzeptes.

(cz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Keine Durchfahrt am Jubiläumsplatz mehr möglich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.