| 00.00 Uhr

Mettmann
Knallfrösche proben für ein neues Theaterstück

Mettmann. Das neue Theaterstück der "Knallfrösche" in Zusammenarbeit mit der Musikschule Mettmann und Me-Sport heißt: "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel" nach Cornelia Funke.

Zum Inhalt des Stückes: Weihnachten steht kurz bevor, es regnet in Strömen und ein tosendes Gewitter zieht über den Nebelweg hinweg, in dem die Klassenkameraden Ben und Charlotte wohnen. Während des heftigen Unwetters fällt plötzlich der Weihnachtsmann Niklas Julebukk mitsamt seinem Heim, einem alten Bauwagen, vom Himmel und landet im Nebelweg.

Für die Kinder beginnt mit der Ankunft des "echten" Weihnachtsmanns ein aufregendes Abenteuer. Können sie den letzten Weihnachtsmann und damit das Weihnachtsfest für uns retten?

Altersempfehlung ab sechs Jahren, Dauer zwei Stunden, Aufführungsort: Neandertalhalle Mettmann. Am Donnerstag 12., und Freitag, 13. November, sind Aufführungen für Schulen. Die Benefizvorstellung für Erwachsene ist am Samstag, 14. November, 19 Uhr, Eintritt 10 Euro. Familienvorstellung: Sonntag, 15. November, 15 Uhr Eintritt: 8 Euro.

Die Karten sind erhältlich im Bürgerbüro, bei Bergemann auf der Freiheitstraße und in der Ticketzentrale am Markt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Knallfrösche proben für ein neues Theaterstück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.