| 00.00 Uhr

Mettmann
Konzertreihe startet in der Kneipe Kalibar

Mettmann. Die Musikinitiative "Stage ME" präsentiert bei freiem Eintritt "Readymade" am Samstag ab 20.30 Uhr.

Die Musik-Initiative "Stage ME" präsentiert am Samstag, 27. Juni, um 20.30 Uhr in der Kalibar, Oberstraße, die Band "Readymade" bei freiem Eintritt. "Das Konzert ist das erste. Einmal im Quartal soll es unplugged (unverstärkt) regelmäßig Veranstaltungen geben", sagt Frank vom Hoff, Sprecher des Vereins "Stage ME", der von Musikern für Musiker gegründet wurde. "Readymade" ist einer der ersten Mitglied-Bands des Vereins. Die fünf erfahrenen Musiker aus Mettmann und Umgebung umbeschreiben ihr Musik-Repertoire mit Modern-Cover-Rock. Geboten werden an dem Abend Cover-Songs Richtung: Red Hot Chili Peppers, Green Day, Foo Fighters, Audioslaves, Kings of Leon, Billy Talent und Placebo. "Wir wollen mit dem Auftaktkonzert weitere Musiker aus unserer Stadt inspirieren, bei uns mit zu machen. Denn die nächsten Unplugged-Konzerte dort werden als eine Art Open-Stage-Session stattfinden", berichtet Jost Kramer, Vorsitzender von "Stage ME". Kramer weiter: "Zudem haben junge sowie etablierte Musiker/Bands jeden 2. Samstag im Monat die Möglichkeit des Austauschs bei unserem Musikerstammtisch in der Kalibar. Das ist uns auch wichtig, denn die Musiker-/Band-Landschaft in Mettmann hat sich weiterentwickelt."

Weitere Konzerte von "Stage ME" sind nach den Ferien vorgesehen, so "Live-Musik im Büdchen" an der Herrenhauser Straße, Live-Acts im RIOS an der Johannes-Flintrop-Straße, Bands der Stadt im Mehrgenerationenhaus, Am Königshof.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Konzertreihe startet in der Kneipe Kalibar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.