| 00.00 Uhr

Mettmann
Krankenhaus: Neue Herzkissen für Brustkrebspatientinnen

Mettmann. Die Abteilung für Gynäkologie im Evangelischen Krankenhaus Mettmann erhielt vor wenigen Tagen ein Geschenk. Die Präsidentin des Inner Wheel Clubs Ratingen, Sabine Ziegler, überreichte Chefarzt Dr. med. Clemens Stock 25 farbenfrohe Herzkissen. Diese werden jeder Brustkrebspatientin, die im EVK Mettmann behandelt wird, geschenkt.

Der Sinn dahinter ist nicht nur ein trostspendendes, farbenfrohes Geschenk in den schweren Stunden des Krankenhausaufenthaltes und der Therapie, sondern zudem auch noch hilfreich: "Diese weichen Herzen sind nach einem ganz bestimmten Schnittmuster genäht worden", erklärt Sabine Ziegler. "Die "Ohren" der Herzen sind etwas länger als gewöhnlich, aber nur so passen die Herzkissen unter den Arm der Brustkrebspatientin und lindern den Wund- und Druckschmerz nach dem chirurgischen Eingriff", so die Präsidentin des Inner Wheel Clubs aus Ratingen weiter. "Auch Schwellungen an der Brust und unter dem Arm sind durch das Kissen besser zu ertragen!" Neu sind die Herzkissen für Brustkrebspatientinnen, die neben dem vorgegebenen Schnittmuster auch ein festgelegtes Füllgewicht von 180 Gramm haben, nicht, doch es dauerte eine Weile, bis diese Idee, die in Amerika ihren Ursprung fand, nach Deutschland kam.

"Ich freue mich sehr, dass nun auch das EVK Mettmann diese tolle Möglichkeit bekommen hat und die Frauen-Service-Organisation aus Ratingen an uns herangetreten ist, für uns in den vergangenen Wochen im Akkord genäht hat und wir nun als Ergebnis diese tollen Kissen erhalten haben - für unsere Patientinnen" freut sich Chefarzt . Stock über die Herzen und geht davon aus, dass die Anzahl der Kissen für ein Jahr ausreicht. "

Je weniger Herzen wir verschenken müssen, umso schöner, doch die Zahlen von Brustkrebspatientinnen sind leider steigend. Nun die Möglichkeit zu haben, mit dieser Geste im Falle eines Falles Trost spenden zu können, freut uns sehr betonte . Stock bei der Übergabe

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Krankenhaus: Neue Herzkissen für Brustkrebspatientinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.