| 14.59 Uhr

Erkrath
Kulturschock macht fit

Düsseldorf. Das neue Projekt des Vereins erkrath initial spricht alle weiterführenden Schulen an. Für Theater-, Bücherei-, Kino- oder Museumsbesuche können die Teilnehmer Taler anhäufen. Von Monika Spanier

Nach dem „Fitti“-Sportfieber bricht jetzt der Kulturschock in Erkrath aus. Auf Anregung von Sabine Börner, einer Mutter von drei Kindern, die vom sportlichen Erfolg des ersten Projektes mit Grundschülern überwältigt war, bietet der Verein erkrath initial jungen Menschen jetzt Bildung und Vergnügen zugleich. Partner sind alle sieben weiterführenden Schulen, die Stadtbücherei und ihr Förderverein, die Sternwarte, Jugendmusikschule, die Kulturinitiative Unterfeldhaus sowie die Künstler Ulrike Berger und Erhard Löblein. In das Projekt investieren erkrath initial und Sponsoren 12 000 Euro.

Start ist am 10. August

Zum Auftakt des Kulturschocks spielt nach den Sommerferien am 10. August in der Markthalle ein Schulorchester, der Schlussakkord wird am 9. Februar im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums Hochdahl gesetzt. Das Konzept beinhaltet kulturelle Angebote im Unterricht, schulübergreifende und außerschulische Veranstaltungen. Angesprochen sind Kinder aus fünften bis achten Klassen, von der Förderschule bis zum Gymnasium.

Jeder Schüler, der an einer Kulturschock-Veranstaltung teilnimmt, wird mit einem Kulturtaler belohnt. Und die Schule, die dann entsprechend ihrer Schüler die meisten Taler gesammelt hat, bekommt einen ersten Preis.

Es gibt eine Fülle an Möglichkeiten – vom Töpfern in der Steinzeitwerkstatt des Neanderthal Museums bis zum Besuch des Kunstmuseums in Bonn, wo fotografische Porträts aus dem Mikrokosmos zu bestaunen sind. Schüler werden durch das Düsseldorfer Schauspielhaus geführt, können dort junge Schauspieler in einem Workshop erleben, eine Aufführung von „Der Mond“ im Düsseldorfer Marionettentheater oder in der Rheinoper „Der Türke in Italien“ besuchen. Sogar Open-Air-Kino mit „Billy Elliott“ gibt’s in Unterfeldhaus. Auch wer im Sommerleseclub der Bücherei mitmacht, gewinnt Taler.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkrath: Kulturschock macht fit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.