| 00.00 Uhr

Serie Heimat (1)
Leben im Denkmal: Wo Kultur dazugehört

Mettmann. Constanze Backes und ihr Lebensgefährte Bodo Herlyn haben eine verwaiste wieder mit Leben gefüllt. Wir zeigen, wie es drinnen aussieht. Von Sabine Maguire

METTMANN Eigentlich war das Haus schon verkauft und an der Beckershoffstraße wären beinahe die Bagger angerollt. Die Aufregung um den Beinahe-Verkauf und die Unter-Denkmalstellung sind längst vorbei. Die Kulturvilla in Mettmann ist eröffnet und wird von Woche zu Woche mehr mit Leben gefüllt. Gestern Abend fand dort das erste Konzert statt. Viele Veranstaltungen werden folgen. Wer möchte, kann die Räume auch mieten und selbst dort eine Feier veranstalten. Ein Stück Mettmann ist erhalten geblieben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie Heimat (1): Leben im Denkmal: Wo Kultur dazugehört


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.