| 00.00 Uhr

Mettmann
Mädchen beschädigt bei Sturz mit Rad ein Auto

Mettmann. Am Mittwoch, 31. August gegen 12 Uhr, beobachtete ein Zeuge ein Mädchen, das an der Nordstraße in Mettmann, in Höhe der Hausnummer 49, mit seinem Fahrrad an dem rechten Außenspiegel eines geparkten schwarzen VW Caddy hängenblieb und daraufhin stürzte. Der Zeuge kümmerte sich um das Kind, das augenscheinlich Schürfwunden durch den Sturz erlitten hatte. Die Schülerin bog den umgeknickten Außenspiegel wieder in seine ursprüngliche Position und setzte dann ihre Fahrt auf dem Gehweg in Richtung Schwarzbachstraße fort, ohne Angaben zu ihrer Person gemacht zu haben.

Erst am nächsten Vormittag bemerkte die Besitzerin des Caddy, dass sowohl der Außenspiegel als auch die Beifahrerseite beschädigt wurden und informierte die Polizei. Die Beamten bitten das Mädchen, das ca. 11-12 Jahre alt sein soll, sich zu melden. Polizei Tel. 02104 982 6310.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Mädchen beschädigt bei Sturz mit Rad ein Auto


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.