| 00.00 Uhr

Mettmann
Mettmann will mit der Tour de France werben

Mettmann. Die Radfahrer der Tour de France 2017 werden durch das Neandertal und über den Südring fahren. Hans-Günther Kampen, Fraktionsvorsitzender der Unabhängigen-Bürger-Wähler-Gemeinschaft Mettmann, fordert von der Stadtverwaltung Mettmann ein Konzept für dieses Großereignis. Kampen möchte, dass die Stadt Mettmann mit der Tour de France wirbt. Für ihn sei das eine einmalige Marketingchance. Denkbar seien Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft. Vereine könnten entlang der Strecke als Caterer für die Zuschauer arbeiten. Der Rat soll in der übernächsten Ratssitzung über das Thema diskutieren. Kampen wünscht sich einen Arbeitskreis "Tour de France", in dem möglichst viele Ideen gesammelt werden.
(cz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Mettmann will mit der Tour de France werben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.