| 00.00 Uhr

Mettmann
Mettmanner Jugendchor begeistert in Bayern

Mettmann. Sängernachwuchs von St. Lambertus war auf Tour und absolvierte drei Auftritte.

Der Jugendchor "Jugend&Co®" von St. Lambertus in Mettmann war wieder auf Konzertreise. Diesmal bereisten 22 junge Sänger im Alter von 14 bis 19 Jahren zusammen mit Chorleiter Matthias Röttger das "tiefste Bayern" und die Mozartstadt Salzburg.

Das junge Ensemble fand Unterkunft in der Jugendherberge in Berchtesgaden. Von dort wurden etliche Freizeitaktivitäten unternommen: Wandern durch die Almbachklamm, Schlittschuhlaufen, Besuch des Obersalzberges (ein Infozentrum zum Nazi-Regime), Wanderung entlang des Königsees mit seinem herrlichen Bergpanorama, Besuch des Salzbergwerkes (Bad Reichenhall), Schloss Berchtesgaden und Stadtführung, Ausflug nach Salzburg und Besuch des Wohnhauses der Familie Mozart. Ein ganz besonderes Erlebnis waren auch die drei Auftritte. Am Donnerstagabend gestaltete der Jugendchor eine Messe in der Kirche in Ramsau. Diese liegt traumhaft schön in einer herrlichen Bergwelt und ist das Motiv vieler Bilder und Fotos. Am Samstag sang der Chor in Salzburg-Itzling und am Sonntag im Hochamt in der Stiftskirche in Berchtesgaden. Nach jeder Messgestaltung gab der Chor noch in kleines Kurzkonzert und konnte durch seine Vielseitigkeit und stimmliche Qualität die Gottesdienstbesucher noch zum gebannten Zuhören animieren. Der jungen Sänger waren beindruckt von der Gastfreundschaft der jeweiligen Gemeinde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Mettmanner Jugendchor begeistert in Bayern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.