| 00.00 Uhr

Mettmann
Mettmanner lädt zum Benefiz-Tennisturnier ein

Mettmann. Am Sonntag, 23. Oktober, 12.30 Uhr, trifft sich beim MTHC, wer helfen will und Spaß am Spiel hat.

Bereits zum 14. Mal findet das von dem Mettmanner Alexander Peick ins Leben gerufene Benefiz-Tennisturnier zu Gunsten der Elterninitiative Kinderkrebsklinik an der Universität Düsseldorf statt. Am Sonntag, 23. Oktober, 12.30 Uhr, trifft sich, wer helfen will und Spaß am Tennisspiel hat, in der Tennishalle des MTHC, Hasseler Straße 97. Da der MTHC die Hallen-Tennisplätze auch in diesem Jahr wieder kostenlos zur Verfügung stellt, kommt das gesamte Startgeld von 20 Euro pro Teilnehmer der Elterninitiative zugute. Für den MTHC-Vorsitzenden Joachim Bay ist der Sonntag wieder ein ganz wichtiges Datum: "Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Beteiligten, die auch in diesem Jahr für diesen wirklich guten Zweck Tennis spielen."

Die Initiative existiert seit 1979 und ist ein Zusammenschluss von Eltern, deren Kinder, gleich welchen Alters, an Krebs erkrankt sind. Das Benefizturnier geht auf eine Begegnung von Alexander Peick mit Professor Göbel, dem damaligen Leiter der Kinderkrebsklinik an der Universitätsklinik Düsseldorf, und Herrn Zappey, dem Gründer der Initiative und Vater eines krebskranken Kindes, zurück. Seit 2002 wird es unter der Leitung von Dietrich Peek durchgeführt. Mehr als 12.000 Euro konnten der Elterninitiative bisher an Startgeldern und Spenden übergeben werden. Auch in diesem Jahr hoffen die Veranstalter auf eine rege Beteiligung. Joachim Bay: "Wir wären sehr glücklich, wenn wir den betroffenen Kindern und auch ihren Eltern ein bisschen helfen könnten." Gespielt wird in Form eines Tennis-Doppel-Mixed-Turniers.

Anmeldung zum Turnier bis zum 19. Oktober bei Familie Peick, Telefon 02104 16364, E-Mail peickme@t-online.de. Wer etwas spenden möchte, kann einen beliebigen Betrag auf das folgende Konto Überweisen: Elterninitiative Kinderkrebsklinik, Stadtsparkasse Düsseldorf, IBAN DE93 3005 0110 0010 1064 25, Verwendungszweck: 14. Benefiz-Tennis-Doppelturnier/Alexander Peick. Bei Angabe von Name und Adresse auf dem Überweisungsträger stellt die Elterninitiative automatisch eine Spendenbescheinigung aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Mettmanner lädt zum Benefiz-Tennisturnier ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.