| 15.42 Uhr

Monheim am Rhein
85-jähriger Radfahrer erfasst und schwer verletzt

Mettmann. Am Dienstagmorgen hat es gegen 9.25 Uhr einen Unfall in Monheim gegeben. Dabei wurde ein 85-jähriger Radfahrer schwer verletzt. 

Am Dienstagmorgen gegen 9.25 Uhr ereignete sich im Bereich der Einmündung Geschwister-Scholl-Straße / Garather Weg in Monheim ein Unfall. Dabei wurde ein Radfahrer schwer verletzt und musste von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Eine 56-jährige Audi-Fahrerin wollte von der Geschwister-Scholl-Straße nach rechts auf den Garather Weg abbiegen. Nachdem die Frau zunächst vorschriftsmäßig an der dortigen Haltelinie stoppte, übersah sie beim Anfahren dann aber den von rechts kommenden 85-jährigen Fahrradfahrer, der Vorfahrt hatte, und kollidierte mit ihm. Der Senior stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Neben den körperlichen Schäden entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

 

 

 

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim am Rhein: 85-jähriger Radfahrer erfasst und schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.