| 00.00 Uhr

Mettmann
Motorradfahrer verunglückt

Mettmann. Mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen wurde gestern der 83-jährige Fahrer eines BMW-Motorrads, der an der Ratinger Landstraße unterwegs war. In Höhe der Kantstraße berührte der Fahrer gegen 16 Uhr eine Warnbake mit seinem Beiwagen. Bei dem Sturz wurde der Düsseldorfer schwer verletzt. Die Straße zwischen Mettmann und Ratingen wurde zwei Stunden lang gesperrt.
(wie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Motorradfahrer verunglückt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.