| 00.00 Uhr

WÜlfrath
Netzwerk plant großes Kulturfest mit allen Nationen

WÜlfrath. Menschen aus nahezu 90 Nationen und Kulturen leben in Wülfrath. Sie alle will die Kultur-Gruppe des Bürger-Netzwerks "ZWAR" zusammenbringen. "Das ist sehr ehrgeizig", sagt Peter Zwilling über das geplante "Fest der Nationen - Fest der Kulturen", das am 11. November im Haus der Awo an der Schulstraße stattfinden soll. Zwilling gehört zusammen mit Günter Klempau-Froning und Bernard Freitag zum Organisations-Team der Zwar-Kulturgruppe des Netzwerks "Zwischen Arbeit und Ruhestand", das sich vor einem dreiviertel Jahr gründete.

Die Vorbereitungen des großen Kulturfestes sind jedenfalls längst angelaufen. Am heutigen Dienstag, 17.30 Uhr, steht ein drittes Planungstreffen bei der Awo auf dem Programm. Zwilling hofft, dass erneut 20 Wülfrather aus unterschiedlichen Organisationen und Vereinen teilnehmen.

Sei es mit Musik, Tanz oder beispielsweise Literatur - das Freundschaftsfest soll aufzeigen, wie die unterschiedlichen Kulturen unsere Gesellschaft bereichern. Anfänge sind gemacht. Die ersten Kulturgruppen haben ihre Teilnahme zugesagt. Viele Wülfrather Chöre und Musikgruppen sind dabei, erste ausländische Sänger treten auf. Doch es werden noch weitere Akteure benötigt, noch viele, die mitmachen. Es wird ein Fotowettbewerb "Wülfrath - Bunt, Vielfältig und Attraktiv" ausgeschrieben, dessen Ergebnisse in einer Ausstellung am 11. November präsentiert werden. Zur Kultur gehört auch gutes Essen. In der Cantina Culinaria soll Essen aus den verschiedensten Kulturkreisen und den unterschiedlichsten Nationen dargeboten werden. "Wir benötigen noch viele Menschen, die ein kulinarisches Angebot aus ihrer Heimat machen", laden die Organisatoren ein. Auf dem "Markt der Möglichkeiten" können sich dann alle Vereine und Organisationen darstellen.

(tws)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WÜlfrath: Netzwerk plant großes Kulturfest mit allen Nationen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.