| 00.00 Uhr

Mettmann
Neues Geschäft für Grafik und Werbetexte eröffnet

Mettmann. Sabine Lorenz hofft auf Kontakte zu den örtlichen Unternehmen. Kollege Julius Janke unterstützt.

Wer in den letzten Tagen an der Düsseldorfer Straße vorbeigekommen ist, dem dürften die bunten Schaufenster in der Hausnummer 79 direkt ins Auge gesprungen sein. Hier hat Werbe-Fachfrau Sabine Lorenz bei Kölsch und Chili ihre neuen Räumlichkeiten eröffnet.

"Ich habe lange Zeit von Zuhause aus gearbeitet und freue mich jetzt, hier endlich repräsentative Räume zu haben. Hier kann man mich nicht übersehen", sagte sie. In ihrer neuen Agentur möchte sie schon bald die nächsten kreativen Projekte erarbeiten. Lorenz ist seit über 20 Jahren selbstständig in den Bereichen Werbetexte, Grafik und Foto tätig.

"Momentan arbeite ich an einem Projekt für ein Startup-Unternehmen, das Tee verkauft", erzählte sie und fügte hinzu, dass die Arbeit mit jungen Gründern immer besonders spannend sei. "Da merkt man so richtig die Begeisterung hinter dem Produkt und ist auch sehr frei in der Gestaltung."

Die Fertigstellung eines Projekts ist dabei auch für einen alten Hasen stets wieder ein kribbeliger Moment. "Es ist immer aufregend, wenn das Endprodukt dann fertig vor einem liegt und man auf die Rückmeldung des Kunden wartet." Zum Glück sei in den vergangenen Jahren meistens alles glatt gelaufen.

Unterstützung bekommt Sabine Lorenz von ihrem Kollegen Julius Janke, der sich um die technische Umsetzung vieler Ideen kümmert.

Für die Zukunft wünscht sich Sabine Lorenz, mit ihrem "Creativ Team" auch bei Mettmanner Kunden Fuß zu fassen. Deswegen auch die großen Schaufenster, die alle Blicke auf sich ziehen.

(rab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Neues Geschäft für Grafik und Werbetexte eröffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.