| 10.02 Uhr

Kreis Mettmann
Noch gibt es freie Plätze für Touren durch das Neanderland

Kreis Mettmann. Abwechslungsreiche Ausflüge mit einer Mischung aus Kultur, Natur und Unternehmenseinblicken versprechen die Neanderland Erlebnistouren Es gibt nur noch wenige freie Plätze.

In diesem Jahr unter anderem dabei sind eine Fahrt mit dem "Piwipper Böötchen", eine Betriebsbesichtigung in einer Kaffeerösterei und eine Führung über die Streuobstwiesen in den Rheinauen.

Am 20. Mai widmet sich die Tour "Am seidenen Faden" der regionalen Textilgeschichte mit einer Führung im Ratinger Industriemuseum Textilfabrik Cromford und einem Rundgang auf den Pfaden von Webern und Textilfabrikanten in der Fachwerkstadt Velbert-Langenberg.

Interessante Einblicke in die Welt des Kaffees mit anschließendem Besuch der Wasserburg Haus Graven gibt die Tour "Rösterei und Rittersitz" am 8. Juni. Die Fahrt "Auf den Spuren der Pilger" am 9. September verbindet das Neandertal mit dem Rhein, inklusive Führung durch die Monheimer Marienkapelle und Fahrt mit der Rheinfähre "Piwipper Böötchen". Anmeldungen unter info@neanderland.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Noch gibt es freie Plätze für Touren durch das Neanderland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.