| 00.00 Uhr

Mettmann
Planungsausschuss stimmt für Bauvorhaben

Mettmann. Die Mitglieder vom Planungsausschuss haben ihre Zustimmung für mehrere Bebauungspläne gegeben: So wird der Bebauungsplan für das Neubaugebiet an der Georg-Fischer-Straße öffentlich ausgelegt. Dort plant der Bauverein ein großes Wohnquartier. An der Kleinen Schmalt/Mozartstraße will ein Investor ein Mehrfamilienhaus mit sechs Wohneinheiten bauen. Um dieses Projekt zu realisieren, muss ein privater Parkplatz, der von Anliegern genutzt wird, bebaut werden. Der Ausschuss hat grünes Licht für das Projekt gegeben. Ebenso hat der Bebauungsplan für das Neubaugebiet an der Metzkausener Straße den Planungsausschuss passiert. Hier hatte es im Vorfeld Widersprüche und Formfehler gegeben. In Mettmann-Süd soll außerdem das Gelände der Neuapostolischen Kirche bebaut werden.
(cz)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Planungsausschuss stimmt für Bauvorhaben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.