| 00.00 Uhr

Mettmann
Radfahrerin prallt gegen einen geparkten Wagen

Mettmann. Eine 31-jährige Radfahrerin ist am Sonntag bei einem Unfall während des Duathlons schwer verletzt worden. Die Fahrradfahrerin befuhr die Johannes-Flintrop-Straße in Richtung Jubiläumsplatz. In Höhe der Hausnummer 101 verlor sie auf der abschüssigen Straße aus bisher nicht geklärter Ursache die Kontrolle über ihr Rennrad und prallte auf einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Opel. Dabei wurde sie so schwer verletzt, dass sie durch einen Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Evangelische Krankenhaus transportiert werden musste. Es entstand bei dem Zusammenprall ein Schaden von 1600 Euro. Die Johannes-Flintrop-Straße war zum Zeitpunkt des Unfalls für den öffentlichen Verkehr voll gesperrt.
Quelle: RP