| 00.00 Uhr

Mettmann
Rat wählt eine neue Beigeordnete

Mettmann. Der Rat der Stadt Mettmann wird in seiner Sitzung am 9. November eine neue Beigeordnete wählen. Einzige Kandidatin ist Veronika Traumann.

Die 55-jährige Verwaltungsfachfrau arbeitet derzeit noch beim Kreis Herford als Abteilungsleiterin im Finanz- und Liegenschaftsmanagement an der Herforder Amtshausstraße. Veronika Traumann wohnt in Bielefeld. Sie gilt als eine ausgewiesene Expertin für das Neue Kommunale Finanzmanagement (NKF), bei dem betriebswirtschaftliche Elemente wie Kontraktmanagement, Budgetierung oder Controlling zum Einsatz kommen.

Veronika Traumann soll im Rathaus die Stelle als Kämmererin bekleiden. Sie tritt damit die Nachfolge von Reinhold Salewski an, der im April in den Ruhestand verabschiedet wurde. Sie hatte sich am 4. Oktober in nichtöffentlicher Sitzung den Ratsmitgliedern vorgestellt. Die Stelle als Beigeordneter ist nach A 16 ausgeschrieben. Das sind rund 6000 Euro monatlich.

(cz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Rat wählt eine neue Beigeordnete


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.