| 00.00 Uhr

Mettmann
Raub: Mit Baseballschläger gedroht

Mettmann. Jugendliche in Mettmann überließen unbekannten Tätern ihre Fahrräder.

Erst am Mittwoch gingen drei Jugendliche zur Polizei, die bereits am Sonntagabend an der Sportanlage "Auf dem Pfennig" in Mettmann bedroht worden sind.

Gegen 23.15 Uhr wurden die drei Jugendliche nach eigenen Angaben, von mehreren Personen angesprochen, die offenbar Baseballschläger dabei hatten. Die Unbekannten drohten den Schülern mit Prügel und forderten sie auf, ihre Fahrräder zu übergeben. Die drei Jugendlichen ließen daraufhin ihre Mountainbikes zurück und flüchteten zu Fuß von der Sportanlage. Am darauffolgenden Vormittag hielten die Schüler auf dem Sportplatz noch einmal Nachschau nach ihren Rädern, konnten diese aber nicht mehr auffinden. Einer der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 20 Jahre alt, etwa 1,95 Meter groß, trainierte Figur und kurze Haare. Bekleidet mit einer dunklen Jacke, ähnlich einer Bomberjacke und Springerstiefeln Die übrigen Personen der Gruppe sollen mit dunklen Lederjacken bzw. ebenfalls mit "Bomberjacken" bekleidet gewesen sein.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann unter der Telefonnummer 02104/ 982-6310, jederzeit entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Raub: Mit Baseballschläger gedroht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.