| 00.00 Uhr

Mettmann
Restaurant "Lindenheide" ist geschlossen

Mettmann. Das Restaurant "Lindenheide" an der Straße nach Wülfrath ist geschlossen. Kahle Tische und Bänke stehen noch im Lokal, die Speisekarten am Eingang sind verschwunden.

Uwe und Beate Katzfuß führten 36 Jahren Regie in der Küche und im Lokal. Das Restaurant war bekannt für das rustikale Ambiente und für eine gute regionale Küche. Ob Hochzeit, Geburtstag oder Konfirmation: Die "Lindenheide" war stets ein Ort für Familienfeiern.

Aber auch Trauernachfeiern fanden ihren Abschluss in dem Restaurant. Früher gab es in der Lindenheide zahlreiche Stammtische. Die Landwirte der Umgebung trafen sich ebenso wie Jagdgesellschaften in der "Lindenheide".

Ursprünglich war das Fachwerkhaus eine Wechselstation für Pferdefuhrwerke, die sich auf dem Weg ins Bergische oder ins Rheinische befanden. Die Familie Katzfuß hatte vor einigen Jahren einen kleinen Biergarten mit 40 Sitzplätzen im Hof etabliert.

Wenn Spargelzeit war, kaufte Uwe Katzfuß das leckere Gemüse direkt nebenan vom Feld. Bekannt war auch der Partyservice der Familie Katzfuß. Was jetzt mit dem Restaurant passiert, steht offenbar noch nicht fest. Vielleicht wird ein neuer Pächter einziehen und die "Lindenheide" weiterführen.

(cz)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Restaurant "Lindenheide" ist geschlossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.