| 00.00 Uhr

Mettmann
Rohrbruch: Sieben Häuser drei Tage ohne Wasser

Mettmann. Nach einem Rohrbruch an der Straße Niederschwarzbach musste die Bewohner von seiben Häusern drei Tage lang ohne fließendes Wasser auskommen. "Der Rohbruch geschah am Samstag", sagt Stadtwerke-Sprecher Michael Pützhofen. Nach einer Reparatur hätten sich noch drei weitere Rohrbrüche in der gleichen Leitung ereignet. Grund sind Druckschwankungen in der alten Zement-Leitung. Die Stadtwerke stellten einen Tankwagen zur Verfügung.

(wie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Rohrbruch: Sieben Häuser drei Tage ohne Wasser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.