| 00.00 Uhr

Mettmann
Rotary Club unterstützt Erich-Kästner-Schüler

Mettmann: Rotary Club unterstützt Erich-Kästner-Schüler
Präsident Joachim Wendel (M.) mit Vorstandsmitglied Dieter Jünemann (l.) und Lehrern und Schülern bei der Spendenübergabe. FOTO: Privat
Mettmann. Die 9. Klasse besucht einen Hochseilgarten.

Drei bis vier Tage im Hochseilgarten "Querfeldein" am Unterbacher See in Düsseldorf, mit Übernachtung in einer Jugendherberge: Darauf darf sich die 9. Klasse der Erich-Kästner-Schule (EKS) im Mettmann freuen. 1.500 Euro, die das Projekt kostet, kommen vom Rotary Club Mettmann. Der Präsident des Clubs, Joachim Wendel, und Vorstandsmitglied Dieter Jünemann haben es Schulleiterin Astrid Lohmann, Projektleiterin Renate Weyer und den Schülervertreterinnen Manuela Pieske und Laura Rünker überreicht. Probleme und Aufgaben sollen gemeinsam in der Gruppe, unter Einbeziehungen jedes Einzelnen, gelöst werden. Ziel ist es, wie die Projektleiterin Renate Weyer sagt, "die Schüler fit fürs Leben zu machen". Letztlich geht es darum, Sozialkompetenzen zu lernen, wie Gruppenfähigkeit, Durchhaltevermögen, Konfliktfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Empathie.

Um die Gruppenfindung zu intensivieren, sollen die Schüler während dieser drei bis vier Tage gemeinsam in einer Jugendherberge übernachten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Rotary Club unterstützt Erich-Kästner-Schüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.