| 16.47 Uhr

Mettmann
Schrottsammler mit schrottreifem Transporter unterwegs

Mettmann: Schrottsammler mit schrottreifem Transporter unterwegs
Die Reifen des Fahrzeugs wiesen kaum noch Profil auf. FOTO: Polizei Kreist Mettmann
Mettmann. Eine Fahrradstreife der Polizei ist am Montag nicht nur wegen der lauten Musik, sondern auch wegen des Zustandes seines Lkw auf einen Schrottsammler aufmerksam geworden. Bei einer Kontrolle stellte ein Beamter 45 Mängel fest.

Kurz nachdem der Streifenpolizist den Transporter aus Dortmund an der Oderstraße angehalten hatte, zeigten sich schon die ersten Mängel: bis auf die Karkasse abgefahrene Reifen und zahlreiche Roststellen. In der nahegelegenen TÜV-Prüfstelle in Mettmann wurde die Liste dann noch länger: abgeklemmte Bremsleitung zur Hinterachse, was die Bremse wirkungslos machte, umfangreiche Durchrostungen, Beleuchtungsmängel, ausgeschlagene Achs- und Antriebsteile, vier unterschiedliche Reifengrößen und ein loser Auspuff. Dazu war der Kraftstofftank undicht.

Improvisierte Konstruktionen sollten die Mängel beseitigen. FOTO: Polizei Kreis Mettmann

Insgesamt standen nach der Überprüfung durch den TÜV 45 Mängel auf der Liste. Der 19-jährige Fahrzeugführer des Citroen musste seine Heimreise per Abschleppwagen antreten. Die Polizei fertigte eine umfangreiche Anzeige.

(ots)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Schrottsammler mit schrottreifem Transporter unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.