| 00.00 Uhr

Mettmann/Ratingen
Schwarzbachtal ist wieder frei: Schild weist falschen Weg

Mettmann/Ratingen: Schwarzbachtal ist wieder frei: Schild weist falschen Weg
Das Schild ist falsch. Die Mettmanner Straße in Richtung Ratingen ist nicht mehr gesperrt. FOTO: Wolfgang Busch
Mettmann/Ratingen. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW hat bereits am vergangnen Freitag die Fahrbahn der L 239-Mettmanner Straße wieder für den Verkehr wieder frei geben. Die Umleitung wird aufgehoben. Umso mehr wunderte sich RP-Leser Wolfgang Busch gestern, dass die entsprechende Beschilderung noch nicht geändert worden ist. In Mettmann - Höhe Kreispolizeibehörde - ist die Fahrtrichtung in Richtung Ratingen noch mit zwei großen roten Balken durchgestrichen, obwohl man dort lang fahren kann.

Das Ende der wochenlangen Umleitung hat sich aber auch unter den Busfahrern noch nicht herum gesprochen. Auf der Strecke von Ratingen nach Mettmann hielt gestern der Fahrer an, um seine Fahrgäste zu fragen, ob der Weg in Richtung Kreisstadt wieder frei ist.

(wie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann/Ratingen: Schwarzbachtal ist wieder frei: Schild weist falschen Weg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.