| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Selbsthilfe-Kontaktstelle ist jetzt an der Mühlenstraße

Kreis Mettmann. Die neuen Räume des Paritätischen Kreis Mettmann und der Selbsthilfekontaktstelle sind in der Mühlenstraße 15 in Mettmann eröffnet worden. Mit der Übernahme der Selbsthilfekontaktstelle hat sich nicht nur die Adresse geändert.

Der Paritätische hat neue Jobs für die Selbsthilfekontaktstelle geschaffen, seit Januar kümmern sich drei Mitarbeiterinnen um die Anliegen der Menschen. Es gibt über 160 Selbsthilfe-Gruppen im Kreis Mettmann. Dort lernen Betroffene andere Menschen mit einem ähnlichen Schicksal kennen.

Die Kontaktstelle informiert und vermittelt in die Gruppen. "Wir haben ein tolles Team, das für die Menschen, die Hilfe und Rat brauchen, da ist", sagt Ute Feldbrügge, die Geschäftsführerin des Paritätischen Kreis Mettmann. Die Selbsthilfekontaktstelle in Mettmann ist montags, dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr erreichbar; donnerstags von 14 bis 17 Uhr. Die Kontaktstelle ist telefonisch unter 02104/ 96 56 22 und 02104/ 96 56 23 erreichbar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Selbsthilfe-Kontaktstelle ist jetzt an der Mühlenstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.