| 00.00 Uhr

Mettmann
Sirenen heulen in Mettmann am Samstag ab 11.30 Uhr

Mettmann. Die Feuerwehr testet vor allem die neuen Hochleistungsanlagen an sechs Standorten. Von Klaus Müller

Es ist schon einige Zeit her, dass die Feuerwehr eine Probealarmierung im gesamten Stadtgebiet durchführte. Am kommenden Samstag, 23. April, wird dies wieder der Fall sein. Der Probealarm wird zwischen 11.30 Uhr und 11.45 Uhr stattfinden.

Marco Zerweiss, stellvertretender Leiter der Feuerwehr, nennt den Grund. "2013 wurde damit begonnen, das marode und nicht mehr flächendeckende Sirenennetz zu erneuern. Zwischenzeitlich wurden an sechs Standorten in Mettmann neue Hochleistungssirenen installiert, deren Funktionsfähigkeit durch den Probealarm getestet werden soll."

Die neuen Sirenen würden hauptsächlich zur Alarmierung der Feuerwehr genutzt, hätten aber zusätzlich die Funktion, auch Durchsagen zur Warnung der Bevölkerung zu ermöglichen. Es werden folgende Sirenensignale ausgelöst: Entwarnung, Warnung der Bevölkerung mit anschließender Sprachdurchsage, Feueralarm und nochmals Entwarnung.

Nathalie Villière, bei der Feuerwehr für die Pressearbeit zuständig, weist darauf hin, dass die Feuerwehr prüfen möchte, ob im gesamten Stadtgebiet die Sirenen zu hören sind. "Daher bitten wir die Bevölkerung uns unter Angabe des Standortes mitzuteilen, ob sie den Probealarm gehört haben." Dafür nennt sie folgende Kommunikationswege: die Internetseite der Feuerwehr: www.mettmann.de/feuerwehr, die Facebookseite der Feuerwehr: www.facebook.de/FWMettmann und per E-Mail feuerwehr@mettmann.de oder die Online-Redaktionen der hiesigen Medien.

Sie weist zudem darauf hin, dass am Samstag das Gefahrentelefon der Stadt unter der Rufnummer 02104 980666 von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr für Rückfragen zur Verfügung stehe. Ganz wichtig sei in diesem Zusammenhang, dass die Notrufnummern 112 und 110 nur für den Notfall und nicht für Nachfragen zum Sirenenprobealarm angewählt werden, warnte Villière. Die in der Stadt lebenden Flüchtlinge in Mettmann sind gesondert über den Probealarm informiert worden.

"In Zukunft wird an jedem ersten Samstag im Monat um 11.30 Uhr eine Probealarmierung durchgeführt", sagt Zerweiss.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Sirenen heulen in Mettmann am Samstag ab 11.30 Uhr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.