| 00.00 Uhr

Lokalsport
05/06 und Unterbach sind heiß auf Eröffnung

Hilden/Unterbach. Die beiden Fußball-Kreisligisten stoßen die neue Fußball-Saison an. Hilden bleibt zusammen, der SC geht ins Trainingslager. Von Elmar Rump

Für die SpVg. Hilden 05/06 beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem fußballerischen Highlight. Die Süder bestreiten am Samstag, 19. August, auf dem Sportplatz Weidenweg das Kreisliga A-Eröffnungsspiel gegen Aufsteiger SC Unterbach. Es wird ein umfangreiches Rahmenprogramm und (wahrscheinlich) eine große Zuschauerkulisse geben.

Personell hat sich bei den Hildenern im Vergleich zur Vorsaison, die auf dem elften Tabellenplatz endete, einiges verändert. Mit Sven Otto (VfL Benrath) steht ein neuer Cheftrainer in der Verantwortung. Der heute seinen 39. Geburtstag feiernde Übungsleiter kennt sich als ehemaliger Aktiver und Co-Trainer am Weidenweg bestens aus. Unterstützt wird Otto von Michel Hagenacker, der zuletzt als Trainer beim Ligarivalen Rot-Weiß Lintorf arbeitete.

Vom kickenden (Stamm-) Personal haben sich Torhüter Serhat Göksu (DITIB Solingen), Hicham Aouraghe (SF Gerresheim) und Max Nendza (Ziel unbekannt) verabschiedet. "17 Aktive des letztjährigen Kaders gaben uns für die Saison 2017/18 ihre Zusage. Das zeigt auch die Verbundenheit zu unserem Verein. Dazu kommen sieben Zugänge", sagt der Sportliche Leiter Peter Waldinger. Die Neulinge: Mohamed Bachreoui (MSV Hilden), Tarik Bahuch (MSV Düsseldorf A-Junioren), Ahmed Öczan (Türkspor Hilden A-Junioren), Kim Taehyeong (FC Tannenhof A-Junioren), Constantin Schnabel (SpVg. Solingen-Wald), Mohamed El Abduli (SV Wersten o4) und Burak Dogan (VfB Speldorf).

Ihr erstes Vorbereitungsspiel gewann die SpVg. 05/06 durch Treffer von Timo Köhler und Hakan Simsek gegen den SC Velbert II mit 2:1. Nach dem Vergleich gegen den GSV Langenfeld hieß es am Ende 4:4. Gestern waren die Hildener bei der SSVg. Haan zu Gast, am Sonntag (14 Uhr) dann geht's zum Landesligisten VfL Benrath. Unterdessen stand eine außerordentliche Mitgliederversammlung an. Holger Reinders wurde als 1. Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. 2. Vorsitzender (und Sportlicher Leiter) ist Peter Waldinger, Finanzbeauftragter Achim Dommke, Geschäftsführerin Ingrid Waldinger und Beiratsvorsitzender Rolf Haukamp.

Auch Gegner Unterbach bereitet sich akribisch auf die große Saisoneröffnung in Hilden vor: Am Wochenende absolviert der Aufsteiger auf der Anlage am Niersmannsweg ein Trainingslager. "Da müssen die Jungs richtig ran. Ein Waldlauf, zwei Übungseinheiten, aber auch ein gemütlicher Grillabend am Samstag und ein Brunch am Sonntagmittag sind eingeplant. Dazu zwei Testspiele", sagt Chefcoach Dirk Spanihel zum anstehenden Programm.

Am Samstag um 14 Uhr kommt der VfB Langenfeld in die Reinhart von-Hymmen-Kampfbahn, tags darauf wird an gleicher Stätte um 15 Uhr Türkspor Hilden erwartet. In den bisherigen Vorbereitungsspielen gab es zunächst ein 3:3 gegen den FC Mettmann 08 (Tore: Nils Schäfer, Daniel Mion und ein Eigentor). Gegen den Kreisliga B-Aufsteiger SV Hilden-Ost siegten die Unterbacher vergangen Sonntag mit 5:0 (2:0). Der sich in toller Frühform präsentierte Daniel Mion setzte den Schlusspunkt, bereitete zuvor die Treffer von Nils Schäfer, Leo Stertenbrink, Baghdad El Bourimi und Niklas Berg vor. Stertenbrink (21 Jahre alt / zuletzt SSV Erkrath) ist einer von drei Zugängen. Kai Leeuwis (31 / Rhenania Hochdahl) und Mohamed Benhaddou (28 / MSV Düsseldorf) komplettieren das Trio.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 05/06 und Unterbach sind heiß auf Eröffnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.