| 00.00 Uhr

Lokalsport
ASV Mettmann peilt im fünften Spiel den fünften Sieg an

Mettmann. Der Fußball-Bezirksligist überzeugt auch im Wuppertaler Kreispokal - der Titelverteidiger zieht bereits in die dritte Runde ein. Von Klaus Müller

ASV Mettmann - SC Werden-Heidhausen. Seiner Favoritenrolle gerecht wurde bisher der Mettmanner Bezirksligist. Vier Begegnungen - vier Siege, lautet die beeindruckende Bilanz zum Saisonstart. Dieser Erfolgskurs soll fortgesetzt werden (Sonntag, 15 Uhr Sportzentrum Auf dem Pfennig, Hasseler Straße). Insbesondere im Hinblick darauf, dass der ASV eine Woche später spielfrei hat und mit einer Platzierung im oberen Tabellendrittel in die kurze Pause gehen möchte.

"Für uns sind die Essener eine unbekannte Größe", erklärt Michael Kirschner. "Die Mannschaft, die die letzte Saison als Tabellenneunter abschloss, hatte personell einen großen Umbruch und schöpft bisher ihr Potenzial nicht aus. Das Ergebnis ist ein bisher enttäuschender Tabellenplatz", ergänzt der ASVTrainer. Die Mettmanner werden aber wohl nicht den Fehler begehen, die Gäste zu unterschätzen, weil sie damit rechnen müssen, dass ausgerechnet auf ihrer Anlage der Knoten bei den Werdenern platzt. Den endgültigen Kader will Michael Kirschner erst nach dem Abschlusstraining nominieren. Bis auf einige Dauerverletzte wird er aber wohl auf die Spieler zurückgreifen, die so erfolgreich in die Saison gestartet sind.

Wie im Vorjahr wollen die Mettmanner auch diesmal im Wuppertaler Kreispokal munter mitmischen. In dieser Woche gab es in der zweiten Runde einen klaren 6:2-Erfolg bei den Sportfreunden Dönberg, die in der Kreisliga B antreten. Die Treffer für den ASV erzielten Daniel Rehag, Severin Przybylski, Marcus Bryks, Kevin Schütz, Hamza Malek - sowie Vorsitzender und Hauptsponsor Musa Ibis. Der ASV Mettmann, der als Titelverteidiger im Kreispokal antritt, empfängt in der dritten Runde am letzten Septemberwochenende den Landesligisten Cronenberger SC.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: ASV Mettmann peilt im fünften Spiel den fünften Sieg an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.