| 00.00 Uhr

Lokalsport
Auch Haans Bürgermeisterin macht das Sportabzeichen

Hilden. 783 Absolventen zählt der Sportverband in 2015.

Die feierliche Übergabe der Urkunden im Sitzungssaal des Rathauses gehört zum Höhepunkt der Sportabzeichensaison in Haan. Und auch diesmal kamen die Aktiven in Scharen, um sich von Herbert Raddatz, Vorsitzender des Sportverbandes, und Bürgermeisterin Bettina Warnecke ehren zu lassen.

783 Absolventen zählte Siegfried Funk in diesem Jahr. Die Tendenz geht damit nach unten. "Viele Schulen machen nicht mehr mit", nannte der Sportabzeichen-Beauftragte den wesentlichen Grund. Vorbildlich ist da die Grundschule Mittelhaan, die immerhin 207 Schüler zum Mitmachen animierte. Das Gymnasium an der Adlerstraße motivierte 159 Kinder und Jugendliche, die Grundschule Unterhaan kam auf 60, die Hauptschule auf 62.

Topfit ist auch die Familie Vedder: Vater Andreas und Mutter Natascha sowie die drei Töchter Pia, Ina und Lea schafften im Verbund das Sportabzeichen - wie zwölf andere Haaner Familien auch. Da wollte Bettina Warnecke nicht nachstehen: Haans Bürgermeisterin absolvierte die ersten Bedingungen quasi aus dem Stand - dabei wollte sie sich in Begleitung von Siegfried Funk doch nur einen Überblick über die Sportanlagen verschaffen.

(bs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Auch Haans Bürgermeisterin macht das Sportabzeichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.