| 00.00 Uhr

Handball
Frauen-Handball: HSG Adler II verliert Nachholspiel

Haan. Zuletzt versprühte Marek Walkiewicz einigen Optimismus hinsichtlich des weiteren Abschneidens seines Verbandsliga-Teams. Im Nachholspiel in dieser Woche gegen den TV Ratingen mussten die Handballerinnen der HSG Adler Haan II mit der 21:26-Niederlage aber einen Rückschlag hinnehmen. Die Vorzeichen standen vor dem Anpfiff nicht gut, denn mit Mareike Bauer, Tanja Tschurer, Agatha Czapla und Chaline Bauer musste der Adler-Coach auf vier wichtige Spielerinnen verzichten. Der TVR ging schnell mit 3:0 in Führung, doch bis zur siebten Minuten glichen die Gastgeberinnen zum 5:5 aus. Nachdem es zwischenzeitlich 8:8 stand, zogen die Gäste mit einem Zwischenspurt davon. Haan verkürzte noch einmal auf 9:11 (17.), dann aber bauten die Ratingerinnen ihre Führung bis zum Halbzeitpfiff auf 17:9 aus. Vor allem die zuletzt gelobte HSG-Abwehr stand komplett neben den Schuhen, so dass die TVR-Handballerinnen viele einfache Treffer erzielten.

Im zweiten Durchgang konnten die Gastgeberinnen die Partie offener gestalten. Vor allem kämpferisch legten die Haaner Handballerinnen nun kräftig zu. Trotzdem bauten die Ratingerinnen ihren Vorsprung bis auf 22:11 (44.) aus. Marek Walkiewicz nahm eine Auszeit. Danach agierte seine Mannschaft konzentrierter und es gelang ihr, den Rückstand auf 20:25 zu verkürzen. Letztlich aber pfiff der Unparteiische die Begegnung mit einem 26:21-Erfolg für den TVR ab.

Am Sonntag (15.15 Uhr, Halle Adlerstraße) empfangen die HSG Adler nun den Tabellennachbarn HC Wermelskirchen.

HSG Adler Haan: Ahrens, Siegmund - Walkiewicz (7), Kinschek (1), Guggenmos (1), Gerhard (2), Schwartz (1), Orth (8/1), Bolz, Übejwolk (1).

(K.M.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Frauen-Handball: HSG Adler II verliert Nachholspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.