| 00.00 Uhr

Handball
Frauen-Handball: ME-Sport erwartet laufstarken Gegner

Mettmann. Schon im Hinspiel hatte der Oberligist klar das Nachsehen. Und hofft nun auf Fan-Unterstützung. Von Erdinc Özcan-Schulz

Mettmann-Sport - SV Straelen (Frauen). Keine einfache Aufgabe wartet am Samstag (16.30 Uhr, Herrenhaus)auf die Handballerinnen von Mettmann-Sport. Denn mit dem SV Straelen stellt sich eines der laufstärksten Oberliga-Teams im Herrenhaus vor. Im Hinspiel sah sich die Mannschaft von Sabrina Berten nach dem 10:11-Rückstand zur Pause überrannt, hatte am Ende mit 19:27 das Nachsehen. "Im zweiten Durchgang haben wir uns mit einfachen Fehlern selbst im Weg gestanden", erinnert sich die Spielertrainerin noch an die Auswärtsniederlage.

Es wird diesmal viel darauf ankommen, ob und wie Annika Thanscheidt, die am Freitag das 21. Lebensjahr vollendete, und ihre Nebenleute die Tempogegenstöße der Gäste über die gesamte Spielzeit unterbinden können. Da Berten selbst und auch Denise Langer-Fechner wieder nicht eingesetzt werden sollen und können, wird sich der Rest der Truppe die Kräfte einteilen müssen. Trotzdem muss im Angriff insbesondere der Rückraum der ME-Sport-Handballerinnen mehr Druck auf die Straelener Deckung ausüben. Vor allem die von den Kreisläuferinnen gerissenen Lücken müssen die Mettmannerinnen besser für sich nutzen.

Aus dem gebundenen Spiel heraus ist die Mannschaft des zum Saisonende zum SV Friedrichsfeld wechselnden Trainers Harry Mohrhoff nicht ungefährlich. "Wir müssen gegen die durchbruchstarken Straelener Spielerinnen jederzeit hellwach sein", sagt Berten, die hofft, dass die Zuschauer die Partie vielleicht zum Aufwärmen für die anschließende Begegnung der Mettmanner Herrenmannschaft nutzen und auch das Frauen-Team unterstützen. Gebrauchen könnten es die Oberliga-Handballerinnen auf jeden Fall.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Frauen-Handball: ME-Sport erwartet laufstarken Gegner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.