| 00.00 Uhr

Handball
Frauen-Handball: ME-Sport schließt Saison mit Sieg ab

Mettmann. Mettmann-Sport - ETuS Wedau (Frauen) 32:23 (16:13). (özi) Offensichtlich hatten die Oberliga-Handballerinnen von ME-Sport alles gut durchdacht und den Sieg fest eingeplant. Denn weit nach dem anschließenden Herrenspiel ließen sich die Mettmannerinnen Getränke und selbst gemachten Kuchen in reichlicher Menge schmecken. "Wenn man gegen diesen Gegner nicht gewinnt, gehört man selbst nicht in die Oberliga", erklärte Melanie Habekost und nannte den Erfolg trotz des klaren Ergebnisses einen Arbeitssieg. Sie selbst trug trotz eines grippebedingten Kurzeinsatzes mit vier Treffern ihren Teil zu den zwei Punkten bei. Meike Heidkamp musste sogar ganz passen.

Tatsächlich aber konnte der bereits als Absteiger angereiste ETuS Wedau nur in der ersten Halbzeit den Gastgeberinnen einigermaßen Paroli bieten. Lediglich bis zum 8:7 blieben die Duisburgerinnen auf Tuchfühlung, bevor Mettmann auf 16:11 davonzog. Wer das Ergebnis mit 16:13 noch für knapp hielt, der sah sich unmittelbar nach dem Wiederanpfiff beruhigt. Über 18:13 zogen die Mettmannerinnen bis auf 28:18 davon. "Hat geklappt mit dem versöhnlichen Abschluss", freute sich ME-Sport-Spielertrainerin Sabrina Berten, dass alle Spielerinnen ins Schwarze trafen. Lena Schulze gehörte zu den besten ihres ohnehin guten Teams. Auch wenn es für die zwei Punkte am letzten Oberliga-Spieltag keine Verbesserung in der Tabelle gab - die anschließende Feier ließ keine Wünsche offen. ME-Sport: Kapune, Dorn - Schulze (7), Thanscheid (3/1), Habekost (4), Bohe (1), Ellinghaus (2), Beckmann (8), Fehlauer (2/1), Bork (3), Wiedemann (2).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Frauen-Handball: ME-Sport schließt Saison mit Sieg ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.