| 00.00 Uhr

Lokalsport
Haaner Trampolin-Turner feiern Sieg beim Rookies-Cup

Haan. Einen Sieg sowie jeweils zwei zweite und dritte Plätze holten sich die Trampolinturner des Haaner TV beim Rookies-Cup in Düsseldorf. Außerdem erkämpften sich die Athleten noch weitere vier Finalteilnahmen. Der Sieg in der Wettkampfklasse P2 ging überraschend deutlich an Lea Nobel. Hier starteten die Anfänger mit einer siebenteiligen Übung, die ohne Zwischensprung und in der richtigen Reihenfolge geturnt werden musste.

Das größte Teilnehmerfeld gab es mit 35 Aktiven in der Wettkampfklasse P3. In Sophie Buchbender und Lara Hölters schafften es gleich zwei Turner des HTV auf das Podest. Dabei hatte Hölters den Sieg vor Augen, verturnte sich dann aber in ihrer Finalkür und konnte nur neun Sprünge in die Wertung bringen. Dass sie trotz des damit verbundenen Punktabzugs auf Platz drei den Wettkampf abschloss, ist ein Beleg für ihre hohen Haltungsnoten. Nina Jautelat - als eine der Jüngsten im Starterfeld - und Maja Paulußen erreichten ebenfalls das Finale und schlossen den Wettkampf auf den Plätzen sechs und neun ab.

Mit konstant geturnten Übungen überzeugten in der Wettkampfklasse P 4 Alicia Bregas als Dritte und Pia Heffels als Sechste.

In der offenen Klasse konnte Dominik Schüller seinen Vorjahreserfolg zwar nicht wiederholen, schaffte es aber als Zweiter wieder in die Medaillenränge - die Paulina Koop nur knapp verpasste. Sie musste sich am Ende mit dem vierten Platz zufrieden geben.

Für den HTV starteten außerdem:

Robin Brughmans, Judy Friedrich, Fiona Paulußen, Finja Steins, Randi Trötschel und Benedict Vömel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Haaner Trampolin-Turner feiern Sieg beim Rookies-Cup


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.