| 00.00 Uhr

Lokalsport
Haaner Turnerinnen holen Gold und Silber

Mettmann. Haan (RP) Nach einem spannenden Wettkampfwochenende in Mülheim erzielten die Turnerinnen vom Haaner Turnerbund sehr gute Ergebnisse bei den Rheinischen Meisterschaften in Kür und Pflichtprogramm.

Helena Bergheim konnte nach ihrem Sieg im Pflichtprogramm 2016 auch im Kürbereich 2017 glänzen. Nach tollen Leistungen an den Geräten und Höchstwertungen am Boden gewann sie mit über einem Punkt Vorsprung die Rheinische Meisterschaft. Kristin Rötzel (2004/05) holte Silber nach einem starken Wettkampf mit überzeugenden Darbietungen am Boden, beim Sprung und dem Stufenbarren. Einzig ein Fehler am Schwebebalken verhinderte die Goldmedaille.

Selin Islami turnte im Pflichtprogramm des Jahrgangs 2005/04 und kam nach drei starken Geräten und einem Patzer am Boden auf Platz 25. Joelina Gorny und Fiona Schneider erreichen mit guten Leistungen Platz fünf und vier. Es fehlte den beiden weniger als 0,5 Punkte zum Podest.

Im Jahrgang 1999 und älter erturnte sich Sabine Weisheit Platz 17. Ihre Vereinskameradin Cella Haetscher kam nach einem sehr starken Wettkampf im Pflichtprogramm auf den undankbaren vierten Platz. Im Kürbereich turnte Maike Holst im Jahrgang 2003/02 ihren dritten Kürwettkampf und kam auf einen guten siebten Platz. Im Jahrgang 2001/2000 erturnte sich Jessica Rötzel Platz sieben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Haaner Turnerinnen holen Gold und Silber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.