| 00.00 Uhr

Hockey
Hallen-Hockey: Mettmanner überzeugen beim Start

Mettmann. Mettmanner THC - Crefelder SV 9:10 (3:4). (K.M.) Mit einer knappen Niederlage gegen den Favoriten starteten die Mettmanner in die Hallenrunde der 1. Hockey-Verbandsliga. Es war eine packende Partie, die die Zuschauer begeisterte. "Die Krefelder wirkten insgesamt sicherer und eingespielter, imponierten mit schnell vorgetragenen Spielzügen, die sie erfolgreich abschlossen. Diese kleinen Unterschiede sorgten für die knappe Niederlage unseres Teams", zeigte sich Pressesprecher Andreas Konrad als fairer Verlierer. "Leider sind wir für unseren großen Einsatz nicht belohnt worden", fügte Spielertrainer Florian Fey hinzu.

Von Beginn an liefen die Mettmanner einem Rückstand hinterher. Die Gäste lagen schnell mit 4:1 vorn. Durch zwei Treffer von Tim Clausen und Sven Goetzke verkürzte der MTHC bis zur Pause auf 3:4. Nach dem Seitenwechsel gelang den Grün-Weißen zunächst der Ausgleich, kurz darauf kassierten sie aber zwei weitere Tore. Sven Goetzke und Philipp Gutt egalisierten erneut. Mit einem Zwischenspurt zogen die Gäste auf 10:6 davon.

Florin Fey nahm eine Auszeit und der MTHC agierte in den letzten neun Minuten ohne Torwart, dafür mit sechs Feldspielern. Der taktische Schachzug schien aufzugehen, denn der MTHC kam durch zwei Tore von Routinier Clausen und dem dritten Treffer von Talent Goetzke (17) bis auf 9:10 heran. Die Krefelder brachten den Vorsprung aber geschickt über die Zeit.

MTHC: Neumann, Posemann - Fey, Goetzke (3), Moritz, Schröder, Clausen (3), Trapp, Gutt (1), Klammer, Krabbe (2).

Mettmanner THC -Preußen Duisburg (Frauen) 7:2 (3:1). Ihrer Favoritenrolle gerecht wurden die Mettmannerinnen in der 2. Hockey-Verbandsliga. Der MTHC setzte sich zum Start der Hallenrunde klar durch. Erfolgreichste Torschützin war mit drei Treffern Annika Wölke.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hockey: Hallen-Hockey: Mettmanner überzeugen beim Start


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.