| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hildener Herren fehlt noch ein Sieg zum Klassenerhalt

Hilden. Nach dem überraschenden 6:3-Erfolg über den Tabellenführer LTK Grün-Weiß Moyland stehen die Tennis-Herren des TC Stadtwald Hilden in der 1. Verbandsliga mit zwei Punkten derzeit auf dem drittletzten Platz, der am Saisonende zum Klassenerhalt reichen würde. Um den Ligaverbleib endgültig unter Dach und Fach zu bringen, benötigt das Team noch einen Sieg aus den verbleibenden beiden Partien. Und dieser Erfolg soll möglichst schon morgen in der Partie beim Tabellendritten NBV Velbert gelingen. Im Falle einer Niederlage käme es am letzten Spieltag zum großen Finale gegen den aktuellen Viertletzten Lintorfer TC.

Trumpfen die Hildener so stark auf wie beim Sieg gegen Moyland, können sie aber in Velbert ebenfalls gewinnen. Der TC Stadtwald führte gegen den ersatzgeschwächten Spitzenreiter nach den Einzeln mit 4:2, weil Michiel Kapteijns, Nicolas Taprogge, Till Maßmann und Robert Buske ihre Partien durchbringen konnten. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt, sondern mit 2:1 für den TC Stadtwald gewertet.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hildener Herren fehlt noch ein Sieg zum Klassenerhalt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.