| 00.00 Uhr

Kanu
Hildener Kanuten fahren im Juni zur Deutschen Schülermeisterschaft

Hilden. Beim bundesoffenen 64. Schwerter Ruhr-Kanuslalom wusste der Nachwuchs des KC Hilden zu überzeugen. In den Wettkämpfen ging es nicht nur um die Westdeutsche Landesmeisterschaft, sondern auch um die Qualifikation für die Deutsche Schülermeisterschaft. Im Zweiercanadier feierten die A-Schüler Amos Uebbing und Daniel Helpertz den Westdeutschen Vizetitel. Obwohl Uebbing aufgrund eines Magen-Darm-Infekts geschwächt in das Rennen ging, fuhr das Duo die schnellste Zeit. Allerdings verhinderten Torstabberührungen den ganz großen Coup.

Im Einer-Kajak, dem traditionell größten Feld der Wettkämpfe, erkämpfte Nils Weiland die Bronzemedaille. Amos Uebbing landete auf dem fünften Platz, Daniel Helpertz holte Rang sechs und Noah Lisboa kam auf den zehnten Platz. In der Mannschaftskonkurrenz ergatterten die A-Schüler des KCH bei der Westdeutschen Meisterschaft in der Besetzung Uebbing, Weiland und Helpertz Bronze. Lisboa belegte im Team mit zwei Kanuten des KST Rhein-Ruhr den vierten Platz.

Weil alle vier Hildener Sportler in der Einzel-Konkurrenz einen Platz in der oberen Hälfte des Teilnehmerfeldes erreichten, lösten sie damit die Fahrkarte zur Deutschen Schülermeisterschaft, die am 11. und 12. Juni in Neheim-Hüsten über die Bühne geht. Trainer Matthias Berchter und Sportwart Björn Behne hoffen, dass die Hildener ASchüler auch dort im Kampf um den Finaleinzug gute Leistungen bieten.

Einen Sahnetag erwischte Daniel Geheb im Schwerter Wildwasserkanal. Der C-Schüler des KCH trumpfte gleich in zwei Rennen auf und holte zweimal Gold. Weil der Wettkampf in seiner Altersklasse aber noch nicht als Meisterschaft gilt, muss sich der jüngste Hildener Teilnehmer bis zum nächsten Jahr gedulden, ehe er in den Titelkampf eingreifen kann. Auch seine Schwester Julia ging in der weiblichen Jugend außerhalb der Meisterschaftswertung an den Start. Im Einer-Canadier holte sie Platz zwei und im Einer-Kajak Rang fünf. Zudem feierte sie im Team mit zwei Sportlerinnen des WSC Dormagen im C1-Mannschaftswettbewerb der Jugendlichen und Juniorinnen die Silbermedaille - es war das einzige rein weiblich besetzte Boot in dieser Konkurrenz.

(bs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kanu: Hildener Kanuten fahren im Juni zur Deutschen Schülermeisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.