| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hildener Vereine kämpfen um die Futsal-Krone

Lokalsport: Hildener Vereine kämpfen um die Futsal-Krone
Bei der Turnierpremiere im vergangenen Jahr kam es auch zum Duell der beiden Teams des VfB Hilden. Am Ende siegte die Reserve. FOTO: Staschik
Hilden. Am nächsten Samstag messen sich zehn Teams in der Sporthalle Bandsbusch. Titelverteidiger ist der VfB 03 Hilden II.

Nach 20 Jahren Fußballhallenmasters treffen 2018 bereits zum zweiten Mal sieben Hildener Vereine mit zehn Mannschaften beim Futsal-Hallenmasters aufeinander. Die Vorbereitungen für das Turnier am Samstag, 13. Januar, gehen derzeit auf die Zielgerade. Die Stadt Hilden als Veranstalter des Turniers hat die Ausrichtung für dieses Jahr dem VfB 03 Hilden übertragen. Der Wettkampf wird um kurz vor 11 Uhr eröffnet und beginnt nach der Begrüßung der teilnehmenden Mannschaften und Zuschauern auf der Tribüne um 11 Uhr mit der Begegnung zwischen dem Marokkanischen SV und der SpVg. Hilden 05/06 II. Der Reinerlös des Turniers wird nach der Veranstaltung an die Hildener Fußballjugend ausgezahlt.

Nach der gelungenen Premiere des Futsal-Turniers im vergangenen Jahr messen sich die Hildener Teams nun also erneut in der offiziellen Hallenfußballversion des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Mit den etwas anderen Regeln, dem sprungreduzierten Ball und dem eher körperlosen Spiel kamen die Akteure der zweiten Mannschaft des VfB 03 Hilden am besten zurecht und krönten sich zum ersten Stadtsieger in der Sportart.

Das 40 mal 20 Meter große Spielfeld wird nicht durch Banden abgegrenzt, sondern durch Seitenlinien. Die vier Feldspieler schießen auf Handballtore, der Torhüter darf seinen Strafraum nicht verlassen, außer, ein weiterer Feldspieler ersetzt ihn. Weitere Besonderheiten: Zwei gleichberechtigte Schiedsrichter leiten die Partien, jedes Foul wird als Mannschaftsfoul gewertet (kumuliertes Foul), der Einkick ersetzt das Einrollen nach Ball im Seitenaus.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hildener Vereine kämpfen um die Futsal-Krone


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.